* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



* Themen
     some pics
     some stories






some stories

My luggage in Neverland

Great! I Love it....


Alles lief reibungslos...
Ich bin pünktlich aufgestanden, hab nichts vergessen, hab´s pünktlich zum Flughafen geschafft, der Flieger hob Punkt 6.30 Uhr ab, keine Turbulenzen, Zeitungen gratis , Sandwich + Kaffee zum Frühstück, Donald Duck zur Ablenkung und der Flug dauerte nur 1 Std und 10 min.....


Dann kam's Knüppeldick...

Bei dem Kofferband wurde es immer leerer bis nur noch ich an diesem scheiß Rollband stand und mein verfluchter Koffer immer noch an mir vorbei kam... Nachdem ca 10 mal der gleiche Koffer (nicht mein Koffer; aber anscheinend Herrenlos; verplantes Bodenpersonal) an mir vorbeizog, hab ich´s dann auch gemerkt. Richtig!! Koffer weg!!
Die drei Blödmänner in Ihren 20 EUR Anzügen, Plastikkrawatten und Kik Schuhen am Nachbarband aus Lyon haben mich auch noch kackdreist angegrinst... Die wussten was mir blüht...
Nachdem ich auch mich wieder ein wenig gefasst hatte, konnte ich der jungen Frau am „Lost&Found“ (wobei das „Found“ überflüssig ist) Schalter in einem unverständlichen, mir auch, Deutsch beibringen, dass mein scheiß Koffer weg ist, ich nichts mehr zum Anzuziehen und scheinbar soeben all mein Hab und Gut verloren habe.
Mitleid? Taktgefühl? Was ist das? Dieser jungen, lieben, netten Frau schicke ich noch eine E-Mail mit den Definitionen... Sie riss mein Herz raus und haute drauf rum... „Das kann bis zu 5 Tagen dauern, wenn es überhaupt wieder auftaucht!!!“ Überhaupt auftauchen!!!?? Bitte??!?!?!?!?!
Wenn der Koffer nicht mehr auftaucht, dann sollen die lieber schnell abtauchen bevor ich die erwisch´...
Wie dem auch sei, Koffer wurde nun als vermisst gemeldet, kann bis zu 5 Tage dauern oder auch gar nicht kommen.
Soll ich am Montag ins Büro flitzen??
Wenn ich Samstag noch nichts gehört habe, muss ich wohl oder übel Shoppen gehen...
Mein erster Tag in Vienna
In dem Sinne... Macht´s gut, aber immerhin besser als ich

30.8.07 16:58


Sleepless in Hamburg

Sleepless in Hamburg

Gestern habe ich, quasi als Abschied, eine Nacht mit einer bildhübschen, schwarzen Pussy verbracht. Sie war wild, hemmungslos, grade 21 und wollte die ganze Nachtlang spielen...
Viele grüße an Basti´s Katze... Miststück...
















Music Codes by SongArea.com
30.8.07 16:15





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung